Ehrungsfestakt für verdienstvolle Sankt Gilgener Funktionäre der Sbg. Wasserrettung

Seit 60 Jahren sorgt die Salzburger Wasserrettung für Sicherheit auf und in Salzburgs Gewässern. Erstmals seit ihrem Bestehen fand nun ein Ehrungsfestakt in der Salzburger Residenz statt. Dabei zeichnete Landeshauptmann Wilfried Haslauer Mitglieder der Landesgruppe Salzburg der Wasserrettung aus.

Die Feuerwehr- und Rettungs-Medaille für 25-jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Rettungswesens haben u.a. aus den Händen von Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer erhalten:

Herr Ortsstellenleiter Peter Robert Greschner
Herr Rudolf Pichler

"Mit ihrem großen freiwilligen Engagement haben Sie wesentlich dazu beigetragen, die Salzburger Wasserrettung zu jener schlagkräftigen Organisation auszubauen, wie wir sie heute kennen und schätzen", sagte Haslauer.

Die Salzburger Wasserrettung verfügt über insgesamt 21 Ortsstellen und 400 aktive Einsatzkräfte, 23 Boote und zwei Hochwasserboote. 

Herzliche Gratulation sowie vielen Dank an die Geehrten auch seitens der Gemeinde Sankt Gilgen !

fotos: LMZ Franz Neumayr